Autoren

Bernd Hainmüller

BERND HAINMÜLLER, geb. 1948, ist Soziologe, Erziehungswissenschaftler und Grund- und Hauptschullehrer und war bis 2013 Lehrerausbilder am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Offenburg. Er forscht seit vielen Jahren zur Geschichte des Nationalsozialismus in Freiburg, v.a. zur Freiburger Hitlerjugend, der Biographie des Freiburger Oberbürgermeisters Franz Kerber und als Mitarbeiter des Blauen Hauses Breisach über die Deportation badischer Juden nach Gurs.

Bernd Hainmüller hat im Rombach Verlag folgende Bücher veröffentlicht:
Bernd Hainmüller

Tod am Schauinsland

Das »Engländerunglück« am 17. April 1936 und seine Folgen. Eine historische Dokumentation

  • Preis: € 26,00 (D)
  • Details: 226 S., zahlr. Abb., Pb., 13,5 x 21 cm, erscheint am 26.3.2021
ISBN 978-3-7930-9973-4
Erscheinungsjahr: 2021
Bernd Hainmüller

Erst die Fehde – dann der Krieg

Jugend unterm Hakenkreuz – Freiburgs Hitler-Jugend · Begleitbuch zum Film ›Es zittern die morschen Knochen‹

  • Details: 177 S., 33 Abb., Pb 15,4 x 22,8 cm
  • Preis: (D) 15,30 Euro
ISBN 978-3-7930-0883-5
Erscheinungsjahr: 1988
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe