Autoren

Heiko Wegmann

HEIKO WEGMANN, geb. 1970, studierte Diplom-Sozialwissenschaften an der Universität Oldenburg. Er war Redakteur und Geschäftsführer des »informationszentrums 3. welt e. V.« (iz3w) in Freiburg i.Br. Seit 2005 betreibt er das Forschungs- und Bildungsprojekt www.freiburg-postkolonial.de. Er ist Mitautor der im Auftrag der Stadt Freiburg erstellten und 2018 vom Stadtarchiv herausgegebenen Studie »Freiburg und der Kolonialismus«. 2018 hat er die vorliegende Dissertation bei der Universität Freiburg eingereicht. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt Wegmanns ist die Geschichte des Nationalsozialismus in Südbaden, insbesondere der regionalen SS.

Heiko Wegmann hat im Rombach Verlag folgende Bücher veröffentlicht:
Heiko Wegmann

Vom Kolonialkrieg in Deutsch-Ostafrika zur Kolonialbewegung in Freiburg

Der Offizier und badische Veteranenführer Max Knecht (1874-1954)

  • Details: Reihe ALLTAG UND PROVINZ, herausgegeben von Arbeitskreis Regionalgeschichte Freiburg e.V, Band 16, 15 x 22,4 cm, Pb., 580 S.
  • Preis: (D) 34,- €
ISBN 978-3-7930-9943-7
Erscheinungsjahr: 2019
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG