Regionalia

Umkirch und der Breisgau im Ersten Weltkrieg

Erfahrungen und Alltag zwischen Monarchie und Demokratie
Buchbeschreibung:

Das Buch schildert am Beispiel der Gemeinde Umkirch, wie das Leben der Bevölkerung im Breisgau in den Jahren nach 1914 von Krieg, Mangel und Verlust geprägt war. Die weitreichenden Auswirkungen des Ersten Weltkrieges mit allen entbehrungsreichen Folgen bestimmten die Erfahrungen der Menschen in den letzten Jahren der Monarchie wie in den ersten Jahren der Demokratie gleichermaßen.
In Umkirch werden auf diese Weise fast alle Konsequenzen aus den europäischen und deutschen Entwicklungen in den Jahren des Krieges und noch lange danach deutlich. Nicht zuletzt macht die Publikation am Fall Umkirch die Abhängigkeitsverhältnisse zwischen Stadt und Umland im Breisgau während des Krieges sichtbar.

  • Details: 162 S., zahlr. Abb., Pb., 13,5 x 21 cm
ISBN 978-3-7930-9976-5
Erscheinungsjahr: 2021
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe