Rombach Biografien

…und anders geht es weiter

…und anders geht es weiter

Leben nach dem Schlaganfall: Jüngere Betroffene erzählen ihre Geschichte
Buchbeschreibung:

Viele denken: Einen Schlaganfall bekommen doch nur alte Menschen. Doch das ist falsch, denn fünf bis zehn Prozent aller Schlaganfälle in Deutschland erleiden Menschen unter 50 Jahren! Jeden und jede kann es treffen. Die 30-jährige Krankenschwester genauso wie den 41 Jahre alten Priester. Jüngere Schlaganfallbetroffene stehen vor besonderen Problemen: Sie passen nicht in das Bild einer stets leistungsfähigen Generation und werden oft stigmatisiert – von der Gesellschaft, aber auch von Ärzten und Pflegekräften. Ein Schlaganfall reißt Betroffene von einer Sekunde auf die andere aus ihrem bisherigen Leben. Nach der Akut- und Reha-Phase muss ein ganz „neues“ Leben aufgebaut werden. Es stellen sich essentielle Fragen, wie: Wie geht es finanziell weiter? Kann ich wieder arbeiten? Hält die Partnerschaft den Belastungen stand? Solche und weitere Fragen beantworten 17 Betroffene und deren Angehörige in diesem Buch. Offen und ehrlich berichten sie von ihrer Krankheit und darüber, was sie in den Kliniken erlebt haben. Sie schildern ihre Gefühle und das, was die Erkrankung aus ihnen und ihren Familien gemacht hat. Dabei geht es nicht nur um die Tiefen, sondern auch um die Höhen. Welche Chancen bietet so eine Erkrankung? Ist alles nur negativ oder zeigt der Schlaganfall vielleicht sogar einen neuen Lebensweg auf? Ärzte, Pflegekräfte und Angehörige finden in diesem Buch einer Schlaganfall-Selbsthilfegruppe für jüngere Betroffene wertvolle Hinweise über den richtigen Umgang mit den Erkrankten. Und diesen zeigt es: Aufzugeben wäre der falsche Weg!

  • Preis: € 14,00 (D)
  • Details: 148 S., 14 x 22 cm
ISBN 978-3-7930-5081-0
Erscheinungsjahr: 2011
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG

Soziale Netzwerke