Sachbuch Kunst und Kultur

Etwas Neues entsteht im Ineinander

Etwas Neues entsteht im Ineinander

Wolfgang Rihm als Liedkomponist - Die Gedichtvertonungen
Buchbeschreibung:

Erstmals werden anlässlich des 60. Geburtstages von Wolfgang Rihm im vorliegenden Band sämtliche vollendete Klavierlieder sowie Bearbeitungen für Gesang und kleines Ensemble, Streich- oder Kammerorchester dokumentiert. Als erstes ist das bisher unaufgeführte und unveröffentlichte Gedicht Abendwolken für Singstimme und Klavier des 13-jährigen Schülers Wolfgang Rihm aus dem Jahre 1965 überliefert, abgeschlossen wird die Chronologie mit Zwei Gedichten von Joseph von Eichendorff für Tenor und Klavier, entstanden im Herbst 2009. Im Anschluss an das Werkverzeichnis werden alle Gedichttexte in ebenfalls chronologischer Abfolge dokumentiert und die Varianten – Weglassungen und Ergänzungen durch den Komponisten – verzeichnet. Die Verwandlung des Textes durch die Musik wird ebenso anschaulich wie Wolfgang Rihms lyrischer Kanon, der Werke von Petrarca bis zu Heiner Müller und Peter Härtling umfasst. Rihms Gedichtvertonungen bilden das geheime Zentrum seines Schaffens. Die ästhetischen Voraussetzungen, die den Liedkompositionen Wolfgang Rihms zugrunde liegen, lassen sich in dem vorliegenden Band erstmals in ihrer Gesamtheit nachvollziehen.

  • Preis: € 22,00 (D)
  • Details: 228 S., Pb 36,4 x 25,5 cm
ISBN 978-3-7930-9692-4
Erscheinungsjahr: 2012
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG

Soziale Netzwerke
 

RSS Feed Widget