Erfahrung und Zäsur

Erfahrung und Zäsur

Denkfiguren der deutsch-jüdischen Moderne
Buchbeschreibung:

Die Beiträge dieses Sammelbandes widmen sich der Erfahrung des Traditionsbruchs in der deutsch-jüdischen Moderne. Wenn das Thema des Bruchs der Tradition Allgemeingut der Reflexion der philosophischen und literarischen Moderne ist, so potenziert sich dies in der Erfahrung der deutschen Juden. Einerseits assimiliert und von der Zugehörigkeit zu einer Tradition entfremdet, die sie in der von den ›Ostjuden‹ verkörperten Gestalt ablehnten, wurde ihnen andererseits die Berechtigung abgesprochen, die deutsche Kultur, die sie pflegten, als die ihrige zu betrachten. Im vorliegenden Band geht es darum, zu analysieren, wie das Thema von Erinnerung und deren Unterbrechung sich in die Texte einzeichnet, in denen die Moderne aus deutsch-jüdischer Perspektive untersucht wird. Darin zeigt sich eine spezifische Potenzierung der Erfahrung der Moderne.

  • Preis: € 39,90 (D)
  • Details: 336 S., Pb 15,4 x 22,8 cm
ISBN 978-3-7930-9209-4
Erscheinungsjahr:
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG

Soziale Netzwerke
 

RSS Feed Widget