Freiburg auf dem Weg zur »Green City«

Ein Buch zum Stadtjubiläum
Buchbeschreibung:

 

1970 wird ein Teil vom Münsterplatz für Autos gesperrt. 1986 nimmt das neu geschaffene Umweltamt seine Arbeit auf. 1992 verabschiedet die Stadt das Märkte- und Zentrenkonzept. 2002 geht der Windpark am Roßkopf in Betrieb. 2019 beschließt der Gemeinderat das Klima- und Artenschutzmanifest: Das sind nur einige der vielen Stationen von Freiburg auf dem Weg zur »Green City«.
Die vom früheren Regierungspräsidenten und langjährigen Freiburger Bürgermeister Sven von Ungern-Sternberg herausgegebene Chronik beleuchtet die umfassende Stadtgeschichte der letzten 50 Jahre im Hinblick ihrer ökologischen Entwicklung.

Die Beiträger sind Zeitzeugen aus früheren Jahrzehnten und aktuelle Akteure. Allen gemein ist, dass sie selbst an entscheidender Stelle an dem Weg der ökologischen Ausrichtung der Stadtpolitik mitgewirkt haben. Das Themenfeld reicht von Stadtbau und Denkmalschutz, Verkehrspolitik, Umwelt- und Naturschutz bis hin zur sozialen und fiskalischen Nachhaltigkeit.


Buchvorstellung ist am 26.9.2020, 11 Uhr, im Historischen Kaufhaus in Freiburg.

  • Preis: € 34,00 (D)
  • Details: 540 Seiten, Hardcover, Halbleinen, 17 x 24 cm, zahlr. Abb.
ISBN 978-3-7930-5190-9
Erscheinungsjahr: 2020
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe