»Kosmisches Arkadien« und »Wienerische Schlampigkeit«

Johann Strauss (Sohn), An der schönen blauen Donau, op. 314 – Studien zur Rezeptions- und Interpretationsgeschichte
Buchbeschreibung:

Bis in die Gegenwart hinein erweist sich der berühmteste aller Wiener Walzer, An der schönen blauen Donau, op. 314, von Johann Strauss (Sohn) als ein faszinierendes Werk mit einer überaus komplexen Rezeptionsgeschichte. Dieser nachzuspüren und zugleich auch die musikalische Praxis selbst zu Wort kommen zu lassen, ist Anliegen des vorliegenden Bandes.

  • Details: 220 S., zahlr. Farbabb., Pb 15,0 x 22,4 cm
  • Preis: € 48,00 (D) € 49,35 (A)
ISBN 978-3-7930-9909-3
Erscheinungsjahr: 2018
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG