Natur – Kultur – Wildnis

Naturschutz, Entwicklung der Kulturlandschaft und die Zukunft der Wildnis in Baden
Buchbeschreibung:

Natur umgibt uns als gestalteter Raum, als Raum, in dem wir leben und arbeiten und ebenso als wahrgenommener Raum im Sinne einer Landschaft. Die Publikation beleuchtet diese Aspekte, in dem sie sowohl neue Entwicklungen im Naturschutz als auch Einblicke in die Geschichte und Entwicklung der Kulturlandschaft zeigt. Beides sind schützenswerte Güter. Beispiele aus der Kulturgeschichte machen deutlich, wie in Malerei oder in historischen Parkanlagen Natur und unsere Wahrnehmung zusammenwirken.

Gegenbild zur Kulturlandschaft ist der ungestaltete Raum: die Wildnis. Da es in Deutschland – und so auch in Baden – kaum noch ursprüngliche Natur im Sinne von »Wildnis« mehr gibt, handelt es sich auch hier um eine Konzeption mit kulturellem Hintergrund. Wildnis muss erst geschaffen bzw. wieder hergestellt werden: Natur und Kultur überschneiden sich.

Zahlreiche Autoren, die seit Jahren in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Land- und Forstwirtschaft, Kunst- und Kulturgeschichte tätig sind, bringen ihre Erfahrungen und Überzeugungen in diesen Band mit ein.

  • Preis: € 26,00 (D)
  • Details: Schriftenreihe der Badischen Heimat, Bd. 13 264 Seiten, Pb., 17 x 24 cm, zahlr. Abb. ET: Mai 2018
ISBN 978-3-7930-5170-1
Erscheinungsjahr: 2018
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG