Selbstversuch

Buchbeschreibung:

»Schwarmstruktur« nennt Gerhard Neumann das an musikalische Gepflogenheiten erinnernde Verfahren seines autobiographischen Selbstversuchs: Immer wieder werden Themen und Ereignisse erneut aufgegriffen und in anderen Kontexten innovativ variierend verdichtet. Dazu zählen Flucht, die Funktionen der im Blick auf Aristoteles gesehenen Metapher, Kultur, Ritual, deren Theorie und Lebenswirklichkeit.
Ein Schlüsselereignis für Neumann ist die frühe Kränkung durch Paul Celan. Neumann war der stumme Zeuge der Begegnung Celans mit Heidegger während der Autofahrt nach Todtnauberg 1967. Neumann hat über dieses Ereignis und seine Folgen geschwiegen – bis zu diesem Selbstversuch, den Gerhard Neumann bis wenige Tage vor seinem Tode Ende 2017 abschließen konnte. Das Buch ist ein Zeugnis seines Lebens, das den Anfang mit dem Ende zusammenschließt.

 

Das Buch erscheint am 22.8.2018.

  • Details: Ca. 386 S., zahlr. Abb., Pb.
  • Preis: Ca. € 58,00 (D)
ISBN 978-3-7930-9901-7
Erscheinungsjahr: 2018
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG