Wissenschaftliche Reihen

Das parfümierte Wort

Das parfümierte Wort

Die fünf Sinne in literarischer Theorie und Praxis Die Salzburger Vorlesungen I
Buchbeschreibung:

Wie stellt sich Literatur zur sinnlichen Wahrnehmung? Bemüht sie sich darum, im Text einen Sinn lebendig werden zu lassen, »der über alle Sinne ist« (Hofmannsthal) oder arbeitet sie mit den Sinnen als Instrumenten beim Erzeugen literarischer Sinnlichkeit? In welchem Verhältnis steht die poetisch-philosophische Reflexion zur Materialität des Sinnlichen? In vierzehn an der Universität Salzburg 2013/14 gehaltenen Vorlesungen werden diese und andere Fragen an literarischen Beispielen – aber auch in den Bereichen der bildenden Kunst und Musik – erörtert, wobei das behandelte Spektrum von der Romantik bis in die Gegenwartsliteratur reicht, von den Anfängen einer kulturwissenschaftlichen Behandlung dieser Fragen bei Friedrich Nietzsche, Georg Simmel, Walter Benjamin und Helmuth Plessner bis zum Entwurf einer Ästhetik literarischer Sinnlichkeit.

  • Preis: € 38,00 (D)
  • Details: 258 S., Pb 15,0 x 22,4 cm
ISBN 978-3-7930-9763-1
Erscheinungsjahr: 2014
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG

Soziale Netzwerke
 

RSS Feed Widget