Wissenschaftliche Reihen

Georg Kreisler

Georg Kreisler

Grenzgänger
Buchbeschreibung:

Georg Kreisler ist in einer mehr als 50jährigen Karriere als Textdichter und Komponist, Sänger und Pianist in eigener Sache zu einer Legende des musikalischen Kabaretts und einem kulturgeschichtlichen Spiegel der gesellschaftlichen Entwicklung im deutschsprachigen Raum geworden. Nach ersten Schritten, die der 1922 in Wien Geborene noch in der amerikanischen Emigration unternommen hatte, erfolgte der Durchbruch, nachdem er nach Europa zurückgekehrt ist. Hervorstechendes Merkmal seiner Kultur-, Sozial- und Politikkritik ist der mit musikalischen Mitteln beförderte schwarze Humor. Der Band vereinigt sieben Beiträge zu verschiedenen Facetten des Œuvres von Kreisler, das neben vielen hundert Songs zahlreiche poetische Texte, Romane und Bühnenstücke für das Sprechtheater, die Oper und das Musical umfasst. Seine Hinterlassenschaft ist heute an der Akademie der Künste in Berlin archiviert. Das Nachwort zum Buch hat Georg Kreisler selbst beigesteuert.

  • Preis: € 28,00 (D)
  • Details: 116 S., Pb 15,4 x 22,8 cm
ISBN 978-3-7930-9554-5
Erscheinungsjahr: 2009
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG