Wissenschaftliche Reihen

Lehrer ohne Lehre

Lehrer ohne Lehre

Zur Rezeption Paul Cézannes in Künsten, Wissenschaften und Kultur (1906-2006)
Buchbeschreibung:

Der Maler Paul Cézanne (1839-1906) gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der ästhetischen Moderne. Doch welche Spuren haben sein Leben und sein Werk in Kunst, Wissenschaft und Kultur der letzten rund 100 Jahre hinterlassen? Wie, warum und mit welcher Wirkung hat man sich auf Cézanne bezogen – und wie unterscheidet sich die Auseinandersetzung mit dem Maler in verschiedenen Kunst- und Wissenssystemen? Der interdisziplinär angelegte Sammelband geht diesen Fragen im Blick auf die internationale Cézanne-Rezeption u.a. in Malerei und Skulptur, im Museum und in der Kunstwissenschaft, in Literatur, Popsong, Film und Philosophie nach.

  • Preis: € 46,00 (D)
  • Details: 309 S., Pb 15,4 x 22,8 cm
ISBN 978-3-7930-9532-3
Erscheinungsjahr: 2008
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG