Wissenschaftliche Reihen

Mutter Natur und die Dampfmaschine

Mutter Natur und die Dampfmaschine

Ein literarischer Mythos im Rückbezug auf Antike und Christentum
Buchbeschreibung:

Mutter Natur und die Dampfmaschine erscheinen gleichzeitig auf der geschichtlichen Bühne. Während der Großverbrauch der Kohle, versteinerter Wälder, beginnt und der Mensch sich zur technischen Beherrschung der natürlichen Umwelt aufschwingt, entwirft er das Ideal einer freien, sich selbst genügenden Natur in sich und um sich. Im Rückbezug auf Antike und Christentum formiert die Literatur die jüngste mythische Gottheit.

  • Preis: € 19,50 (D)
  • Details: 140 S., 2 s/w-Abb., Pb 15,4 x 22,8 cm
ISBN 978-3-7930-9066-3
Erscheinungsjahr: 1991
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG

Soziale Netzwerke
 

RSS Feed Widget