Wissenschaftliche Reihen

Skizzen

Skizzen

Buchbeschreibung:

Formen der Sprache und die Sprache der Formen – unablässig zeitigen sie Wechselwirkungen, – desto umfassender je weiter ihre Handschrift Vielwertiges versammelt. Möglichkeiten, Aufrisse vereinigen Einzelnes zu einem Ganzen. Schöpfungen der Einbildungskraft vergegenwärtigen sich, - Schöpfungen, die im Persönlichen zugleich das Überpersönliche aufscheinen lassen. Sie wirken unmittelbar, zugleich indessen in jenen Vermittlungen, die Abstände gewähren, Zusammenhänge erkennen lassen, die man zunächst kaum vermutet, – Skizzen, die versuchen ein Ganzes vorzustellen, vieldeutige Möglichkeiten offen zu halten. In dieser Hinsicht bewahren sich auch Vor- und Nachworte etwas Skizzenhaftes. Studien u.a. zu Goethe, Eichendorff und Mörike.

  • Preis: € 39,90 (D)
  • Details: 193 S., Pb 15,4 x 22,8 cm
ISBN 978-3-7930-9249-0
Erscheinungsjahr: 2000
Zurück zur Übersicht

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe
 

Heinrich Rombach KG