Wissenschaftliches Buchprogramm erscheint zukünftig unter dem Namen »Rombach Wissenschaft« in der Nomos Verlagsgesellschaft

Zum 1. März 2020 übernimmt die Nomos Verlagsgesellschaft unser Wissenschaftsprogramm. Nomos führt die Sparte als Imprint unter dem Namen »Rombach Wissenschaft«.

Die bekannten Buchreihen wie Litterae, klang-reden, Nordica, Paradeigmata, Freiburger Romanistische Arbeiten, Scenae sowie das Hofmannsthal-Jahrbuch, das Australische Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft und die Kritische Gesamtausgabe der Werke von Hans Jonas bleiben bestehen und werden von Nomos übernommen. Unsere Programmbereiche Regionalia und Sachbuch sind von dieser Neuerung unberührt.

Weiterlesen ...

 


900 Jahre Freiburg

Bücher über die Stadt, ihre Geschichte und ihre Menschen

Konrad von Zähringen verlieh 1120 Freiburg das Marktrecht. Das Datum gilt als Geburtsstunde der Stadt – von da an nahm die Stadtgeschichte ihren Lauf, die wir in diesen Büchern festhalten.

Ein Unternehmen der
Rombach Gruppe